Reisen nach Georgien, Jahrtausende berühren...

Faszienierende Bergwelten;herliche Landschaften und Uralte christliche Kultur :Die Reiseangebote von Ararat Tours durch Georgien sind etwas für Wanderfreunde Kulturinteressierte Fotografen, Bergsteiger und Naturliebhaber und für Menschen, welche gerne individuell reisen und persönlich entdecken wollen. Georgien wird als Balkon Europas und als Tor zu Asien bezeichnet. Sicher ein absoluter Geheimtipp für einen interessanten Urlaub. Entdecken Sie auf unseren Trekking und Wanderreissende faszinierende Bergwelt des grossen Kaukasus erleben Sie auf den Kulturreisen die georgiesche Geschichte und das Leben in den Städten und Dörfern und die Junge Pulsierende Hauptstadt Tbilisi. Besuchen sie mit unseren Weinreisen wunderschöne Weingüter in Kachetien und geniessen Sie feine georgische Qualitätsweine und die traditionelle Küche.

Berge und Meer Urlaub und Abenteuer

 

An der Schwarzmeerküste Georgiens erlebt man Strand mit Bergen in unmittelbarer Nachbarschaft. Die Steilhänge des Kleinen Kaukasus reichen bis an die Küste des Schwarzen Meeres. 

Georgiens Strände galten  in der Sowjetunion als russische Riviera
Mit enormem finanziellen Aufwand wurde die touristische Infrastruktur Georgiens in den letzten Jahren wieder hergestellt und ausgebaut. Hotels und Privatunterkünfte am Meer finden regen Zulauf, neue Strandgebiete werden erschlossen.
Batumi, die charmante Hafenstadt mit Mittelmeerflair nahe der türkischen Grenze erfreut sich wachsender Beliebtheit. Hier lernen Sie nicht nur eine weitere traumhaft schöne Region Georgiens mit faszinierend wechselhafter Landschaft kennen, sondern kommen auch in Kontakt mit den Adjaren, den Bewohnern Adjariens.

ÜberSkifahren im Kaukasus? Georgia!! schrift

Könnt Ihr nicht normalen Urlaub machen und wie alle anderen Menschen in die Alpen zum Winterurlaub fahren?, fragten manche unsere Freunde.Doch wie lieben Georgien, die Menschen dort und ausgefallene Reiseziele.Warum also nicht mal nach Georgien zum Skifahren? Gudauri ist ein kleines, aber feines verschneites georgiesches Skidorf in 2.000 Meter höhe, umringt von mächtigen Vier- und Fünftausendern, mit Tiefschneehängen bis zum Abwinken, georgischer Gemütlichkeit, Schaschlik vom Grill auf der Piste und auch noch zu bezahlbaren Preisen.

Gudauri ist beste Ski-Resort in Georgien und dem ganzen Kaukasus; 6 moderne Sesselliffte/Gondelbahn von zwei- auf dreitausend Meter über dem Meerespiegel, 50km Pisten (und noch viel mehr Tiefschneehänge),Kinderpisten. drei Heliski-Anbieter, Freeiride-Touren, eine handvoll Ski- und Snowboard-Verleiher Unterkünfte von einfach bis luxuriös und das Ganze gepaart mit einem erhaltenem Gefühl von osteuropäischer Gelaasenheit.

Sommerurlaub in Batumi Kaukasus Riviera
 
Check-in jeden Tag!
1. Tag.
Ankunft in Kutaisi.
Treffpunkt am Flughafen, Transfer und Unterkunft in einem Hotel in Batumi.
2 Tage. Rundgang in Batumi.
Frühstück im Hotel.
Batumi-unglaublich schöne Stadt. Bekanntschaft mit einzigartiger Architektur, Batumi
kulturhistorische Stadtstraßen.
Wir besuchen das Meer Boulevard, die erstreckt sich entlang der gesamten Küste, und gilt als einer der am meisten
langen und schönen Boulevards der Welt.
Besuch Batumi Gregorianische Kirche, St. Nicholas Cathedral, besuchen Sie Batumi-Piacy Bereich
Europa, das die schönen römischen Piacam nicht nachsteht.
Besuchen Sie einfach Orta Jame Moschee, Hafenstadt Batumi, ein Denkmal des Neptun, Batumi
Schauspielhaus und die berühmte astronomische Uhr auf dem goldenen Turm.
Besuchen Sie den Bereich der Argonauten mit der Statue von Medea. Dieser Ort ist mit dem Mythos der Argonauten und Legende, über verbunden.
Goldenen Vlies.
Wir spazieren durch die Innenstadt und besuchen Sie das Museum des Heimatmuseums Chariton Akhvlediani genannt. Nach
gehen wir mal fegen über den Lift, wo eröffnen wir einen unglaublich schönen Panoramablick
Batumi.
* Am Abend gehen wir auf die Laser Show tanzenden Fontänen, Sie werden überrascht sein von dieser unglaublichen Show, nicht importiert
speziell aus Frankreich, svetomuzykal'nyh Brunnen.
Das Highlight des Abends wird Betrachtung eines der einzigartigsten und gewagte Ideen-Statue von Batumi Liebe.
Berühren eine Legende der Feder Shakespeares würdig verbunden w die Statue hören Sie an Ort und Stelle.
Freie Zeit. Übernachtung im Hotel.
3 Tage. Frühstück im Hotel.
Das erste, was, das wir von den Schönheiten von Adscharien besuchen, ist der Botanische Garten, die im Jahr 1912 gegründet wurde.
Batumi Botanical Garden hat keine Analoga in der Welt, denn hier existieren sehr unterschiedliche
klimatischen und landschaftlichen Zonen. Es ist wirklich eine wunderbare Oase an der Küste des Schwarzen Meeres, ein Favorit
Ort der Ruhe.
Als nächstes werden wir Reisen nach Sarpi (Georgien und der Türkei), genießen Sie die frische Luft, unberührte
Natur und auf dem Rückweg werden wir in Gonio Festung-Aspar drop. Die Festung wurde in den Jahrhunderten-II gebaut und
fungierte als römischen und später byzantinischen Reiches. Rückkehr nach Batumi.
Übernachtung im Hotel.
4 Tage. Frühstück im Hotel.
Freier Tag.
Falls gewünscht, optional:
 Leaving Mtirala Park, Reiten (ganztägig)
 Tauchen am Schwarzen Meer
5 Tage. Frühstück im Hotel.
Besichtigung des bergigen Adscharien.
Berg Adscharien ist sehr malerisch und die schönste Region Georgiens gefunden. Hier wechseln einander
Tiefland Landschaften, Gebirge, sorgfältig gekleidet in grünem Laub und wunderschönen Wasserfällen. Sie werden sehen, die
der längste Fluss Adscharien ist Acharistsqali, eine mittelalterliche Bogenbrücke, Mahunceti, erbaut im 11. Jahrhundert
von den Felsen vulkanischen Felsen und Berge Wasserfall Mahunceti mit kristallklarem Wasser und einer Höhe von knapp über
zwanzig Meter.
Gerade auf dem Weg besuchen wir das Weinhaus "Adzharis Chali (Weinprobe zu ergänzen,
15doll pro Person). Rückkehr nach Batumi.
Übernachtung im Hotel.
6 Tage. Frühstück im Hotel.
Rundgang durch. Heute widmen wir Pioneer Park im Zentrum von Batumi. Hier besichtigen wir
Batumi Aquarium Zoo sowie frisch renovierte Delphinarium, wo wir sehen können
Show mit Delphinen.
Nachdem die Masse positive Eindrücke gewonnen, beheben wir all dies, eine Fahrt auf dem Riesenrad mit
von denen die Reize der Adscharien sehen (Chertovoe Rad ist geöffnet von Juni bis Oktober und nur dann, wenn die
kein Regen und starkem Wind).
Freie Zeit. Urlaub am Meer.
Übernachtung im Hotel.
7 Tage. Frühstück im Hotel.
Transfer zum Flughafen in Kutaisi.
  persone   Hotel  ***                    Hotel****          Hotel*****
1 prs      
1 prs      
kind      
 

 

   

köln---Tbilisi                         

               Düsseldorf---Tbilisi

 

Dortmund-Kutaisi

 

 

München-Kutaisi

 

 

Direkte Flüge

 

 

Berlin-Kutaisi

 

 

                   Für idividuellen Touren wie: Meer, Ski und Kuren stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Willkommen in Georgia!

Jeder in Georgien spricht über die Größe und den Reichtum der Kultur des alten Menschen. Der Reichtum der Geschichte ist in den zahlreichen architektonischen Denkmälern des frühen Christentums Ära reflektiert - alte Kirchen und Klöster, Berg kaukasischen Felsen krönen. Es ist schwer in Worte zu fassen, den Reichtum der Natur einzigartige Region zu setzen: die hohen Berge, bedeckt mit Wäldern, reißenden Flüssen, grünen Wiesen und die wunderschönen türkisfarbenen Meer. Über Georgien Bewohner Großzügigkeit brauchen nicht einmal zu sprechen. Nicht zufällig der Ausdruck "Georgian Gastfreundschaft" hat jetzt ein bekannter Name geworden, die das rege Treiben Fest verkörpert, wo für jedes Glas Wodka georgianischen Wein ausgesprochen nicht weniger großartigen und verwickelten Georgian Toast. Ja, jeder in Georgia ist einzigartig, originell und exotisch. Es ist ein Land der Hochkultur, die seit Jahrhunderten als ein Mosaik entwickelt, bevor ein nationaler Schatz des Landes zu werden, ist auch teuer für die Georgier als sie landen - eine schöne, reich, Langmut, aber stolz und unabhängig. Georgier lieben ihr Land, nannte sie liebe Sakartvelo und es ist ein wahres Paradies auf Erden betrachten. Um dies zu unterstützen, haben sie erfunden sogar eine lustige Legende: "Als Gott die Erde unter den Völkern geteilt, Georgier waren zu spät, für ein traditionelles Fest verweilen, und durch die Zeit, sie treten auf der ganzen Welt bereits aufgeteilt. Als der Herr die Besucher gefragt, was sie tranken, sagte die Georgier: "Für dich, Gott, für sich selbst, für die Welt." Almighty wie ihre Antwort. Und er sagte ihnen, dass, obwohl das ganze Land verteilt, er ein kleines Stück für sich reserviert hat, und jetzt gibt er es Georgier. Dieses Land, nach dem Herrn, denn ihre Schönheit kann nicht mit etwas zu vergleichen, und wird für immer die Leute es genießen und zu bewundern sein ... "Und so geschah es: Georgien ist unmöglich, die Schönheit der es nur singen kann zu beschreiben. So sagen die Georgier, und bei jeder Gelegenheit, sie singen die Schönheit ihres Landes in seiner ursprünglichen polyphonen Lieder. Georgia Landschaften -Unique Mischung aus allen vier Jahreszeiten. Auf den spitzen Gipfeln der Berge funkelnde Schnee, Herbstnebel mit regen und Schnee herrscht in den Ausläufern, Flusstäler - Frühlingsblumen und Obstbäumen, und schließlich den heißen Sommer unter immergrünen Bäumen am Ufer des Schwarzen Meeres. Kein Wunder, fruchtbare georgische Land inspirierte die großen russischen Klassiker wie Puschkin, Lermontow, Tolstoi und viele andere. Heute ist Georgien wieder von Tausenden von Touristen inspiriert aus der ganzen Welt, die hier die Schönheit der Natur gewinnen - saubere Luft, einzigartige Nadelanordnungen, schöne Bergseen, Almwiesen und Heilquellen; heiligen Stätten - die einzigartige Denkmäler der frühen christlichen Kultur, zahlreiche Resorts, weltberühmt - Batumi, Tskhaltubo, Borjomi und viele andere. Insgesamt an der Schwarzmeerküste von Georgia gibt es etwa 300 Berg, an der Küste, balneologische und Schlamm Resorts. Georgia hat ein riesiges touristisches Potenzial. Man denke nur, in den 80 Jahren ein Jahr hier auf 4-5 Millionen Menschen zu kommen! Nach der Unabhängigkeit wird diese Zahl deutlich verringert, was zu politischer Instabilität im Land zurückzuführen ist. Aber heute aktualisiert Georgia wieder geöffnet für Touristen und Reisende aus der ganzen Welt. Die Popularität dieser Trend wird rasch steigende Zahl der Gäste kommen hierher, und bald wird es eine Million Touristen pro Jahr erreichen.

                                                                       K U R E N   T S K H A L T U B O

Die erste Erwähnung von Tskhaltubo gehören dem VII Jahrhundert. XII-XIII Jahrhundert bereits als therapeutische Option erwähnt. Die erste Erwähnung in den Ausgaben "Berliner Gesellschaft für Natur" im Jahre 1782. Im Jahr 1787, dem russischen Akademie PS Pallas verarbeitet und auf Deutsch "Routen" I. Gyuldenshteyna von Tskhaltubo veröffentlicht. Im Jahr 1809, eine deutsche Übersetzung der russischen Sprache "Routen" I. Gyuldenshteyna, wonach in der russischen Literatur Hinweise auf die Mineralwässer von Tskhaltubo erscheinen. Im Jahr 1815 veröffentlicht der berühmte Wissenschaftler Von Klaport in Berlin die Arbeit von Tskhaltubo und Eigenschaften seiner Mineralwässer. Im Jahr 1898 Struve nach der chemischen Analyse von Mineralquellen hat es auf Platz indifferent zu den Quellen.Im Jahr 1920 kommen die Quellen unter staatlicher Kontrolle und Funktion Kurort erhalten. Die Entwicklung des Ortes begann im Jahr 1926. Im Jahr 1931 er den Ort der Generalsekretär der KPdSU (B) Stalin im Zusammenhang mit der Notwendigkeit, besuchte Bein Krankheit zu behandeln.

Die wichtigsten natürlichen Heilfaktor Tskhaltubo Gewässer - einzigartig in seiner physikalischen und chemischen Eigenschaften [Bearbeiten 1330 Tage] thermische (33-35 Grad) Radon Mineralwasser. Tskhaltubo Mineralwasser heilt die folgenden Krankheiten: Gliedmaßen, periphere Nervensystem, Herz-Kreislauf-, dermatologische, Stoffwechsel-, endokrinen, gynäkologische, Rheuma, Polio, Zerebralparese. Auch die Heilung sind Karsthöhlen mit seinem Mikroklima haben eine positive Wirkung auf Patienten mit Asthma bronchiale, Angina pectoris, Hypertonie, Neurosen und chronische Lungenentzündung. Der Verlauf der Behandlung für 3-4 Wochen.

Kuren  in Georgien Sairme,Zhaltubo,Borjomi

KONTACT  : +49 177 68 88 532    T : 02518724850

Alle Touren in der russischen Sprache auf der Seite Impressium

Termine: (7 Tage) Route: Nummer 1: 6 Nächte / 7 Tage Kombinierte Tour: Tbilisi - Mzcheta - Borjomi - Kutaisi- Sighnaghi 1. Tag. Ankunft in Kutaisi 09:30 - Ankunft auf dem internationalen Flughafen von Kutaisi. Treffen am Flughafen und Transfer zum Kutaisi .. Am Nachmittag Stadtrundfahrt: Bagrati Kloster, das während der Herrschaft von Bagrat 3- gegründet wurde es ist die Hauptkathedrale seines Reiches, und wurde zu Ehren der Himmelfahrt im Jahre 1003 Motsameta Kloster geweiht - berühmt alte Glaube: Kloster gewährt Wünsche. Gelati-Kloster und Akademie, von der großen Georgian gegründet König David IV-Builder. Gelati - das Zentrum des geistigen und wissenschaftlichen Lebens des Mittelalters, das Grab des georgisch Könige. Als nächstes werden wir die Höhle von Prometheus, besuchen, die die zweitgrößte in Europa. Die Höhle ist berühmt für seine riesigen Hallen, unterirdischen Seen und Flüssen, in denen man auf den Booten segeln und genießen einen herrlichen Blick auf die Höhle ist die Höhle nach Prometheus benannt, weil nicht weit davon ein Berg Homli ist die nach der Legende er Titan Prometheus angekettet war. (In Georgian Amiran Versionen). Und all diese Höhle für die stilisierte mif.Uzhin in Kutaisi Hotel mit Wein und regionale Speisen. 2. Tag. Kutaisi- Canyon Okatse - Kanon- Martvili - Kutaisi Programm: Canyon-Schlucht Okatse- Abashistskali- Martvili - Kutaisi (Imereti, Samegrelo) (140 km) Nach dem Frühstück, Zimmer und Reise in Richtung Kutaisi zu löschen. Auf dem Weg werden wir das Dorf Gordy besuchen gelegen im Nordosten der Imereti Region, auf einer Höhe von 800 Metern über dem Meeresspiegel, in der Nähe des Hochplateau von Asha. Besondere Attraktion des Ortes ist der Canyon Okatse - unbeschreiblicher Schönheit, von der die meisten erstellt Mutter Natur. Okatse Fluss entspringt in den Bergen von Asha, die über die eine Höhe von 2440 Metern erreicht Meer, und auf seinem Weg bilden Höhlen. Im Dorfgebiet verbindet Kinchha es den Fluss Tskhenistskali. Es ist an dieser Stelle gebildet die erstaunliche Schönheit der 16 km lange Schlucht, deren Breite einige Orte erreicht 10-15 Meter und die Tiefe von über 50 Metern. Bevor wir in die Schlucht zu bekommen, müssen wir mehrere Kilometer über holprige gehen Gelände mit Anstiegen und Abfahrten (von 544! Stufen) unter dem Waldweg Wicklung und einer schmalen Holz Brücke über den Abgrund. Ein wenig Geduld und ein paar Minuten mit dem Metall-Seilbahn - und Sie wird mit einem atemberaubenden Panorama Spektakel belohnt werden, öffnet sich mit einer Aussichtsplattform mit eine Höhe von 140 Metern. Blick hinunter von hier - es ist wie vom Balkon im 45. Stock zu achten ist. genießen die Pracht der unberührten Schönheit der Schlucht, das kristallklare Wasser des Flusses Okatse, komplizierte Topographie der Felsen. die Schlucht Reise endet an der Quelle. Ein Schluck kaltes Wasser zu den müden Reisenden, voller Eindrücke und überwunden hat mehr als 2 Kilometer, was könnte besser sein? Ein wenig ausgeruht und Gedenk Foto-Shooting arrangieren, werden wir unsere Wanderung durch den Park weiter, das war Fürsten Dadiani im 18. Jahrhundert gelegt. Das nächste Ziel - den Palast Dadiani des Prinzen, die nur waren die Ruinen. Als nächstes werden wir zu Martvili gehen, wo wir für ein köstliches Abendessen warten müssen. Nach dem Mittagessen besuchen wir den Canyon Abashistskali Fluss, wo man sich in einem Märchen zu finden. Sie können auf den Booten zu segeln und einen herrlichen Blick auf den Fluss und von unberührter Natur umgeben Wasserfälle. Am Abend werden Sie ein leckeres Abendessen zu finden und auch weiterhin die Imeritinskaya Küche zu erkunden. Übernachtung in Kutaisi. 3. Tag. Borjomi Uplistsikhe - Tbilisi Nach dem Frühstück gehen wir in der kleinen Stadt Borjomi, berühmt für seine Mineralwasser. Borjomi befindet sich am Ufer des Flusses Kura und seinen Nebenflüssen und Borzhomuly Gudzharetistskali, in einer wunderschönen Berg Schlucht von den Pisten und Grate Trealetskogo immergrün Wakhan gebildet. Neben dem mineralischen Borjomi Federn auch für seine gesunde Luft bekannt mit Nadel-Laub-Aroma gesättigt Wälder. Dort machen wir einen Spaziergang im Park, dann (für eine zusätzliche lat) mit der Seilbahn Aufstieg mit auf einem breiten Plateau, bewachsen mit alten Bäumen. Es bietet einen unvergesslichen Panoramablick die Berge, die Borjomi Schlucht und seine Umgebung. Weiter auf dem Weg nach Tiflis Zayed Höhlenstadt Uplistsikhe, eine der ersten Städte auf dem Territorium Georgiens. Uplistsikhe geschnitzt in den Felsen, 12 Kilometer östlich von der Stadt Gori befindet sich am linken Ufer des Flusses Kura. Stadt Es zeigte sich am Ende des II - zu Beginn des I Jahrtausend vor Christus. e., hat mehrere Höhen und Tiefen erlebt, war es endlich im XIX Jahrhundert aufgegeben und ist daher eine mehrschichtige archäologische Stätte, eine der wichtigsten Denkmäler der georgischen Kultur. Ankunft in Tiflis und Transfer zum Hotel. Freizeit. Übernachtung im Hotel in Tiflis. 4. Tag. Tbilisi Tour Heute werden Sie rund um Tiflis Tour, bei der Sie die alten Tiflis besuchen, gehen Sie die Brücke Welt und machen eine kurze Reise von der Vergangenheit in die Zukunft, gefüllt mit Leben Kontrast Architectural Gebäude des XIX Jahrhunderts und modernen Tiflis. Sie können die Narikala Festung klettern auf, mit denen die Festungsmauern, Mit Panoramablick auf die Stadt, sowie klettern mit der Seilbahn auf den Heiligen Berg, an einem der Tische zu setzen Seilbahn Panoramacafé und eine Tasse Tee und ein wenig Zucker und Marmelade aus Walnüssen den Blick auf das zu genießen alte und neue Tiflis. Nach Geschmack des Lebens. Rückkehr zum Hotel in Tiflis. Die zweite Hälfte des Tages werden die Touristen frei sein für den Abend Veranstaltung vorzubereiten. Am Abend können Sie entweder ein Restaurant oder eine riesige Open-Air-Konzert mit den Sternen zu wählen Georgian Showgeschäft. Um 23:00 Uhr - Gala-Dinner in einem Restaurant in Tiflis (für das Sie vor der Buchung benötigen) Am Abend wird das Restaurant Tombolas verschiedener Preise und Show-Programm mit Georgian Tänze und Lieder und natürlich mit dem georgischen natürlichen hausgemachten Wein, der nicht mehr als eine Mahlzeit gelingt in Georgia. Rückkehr zum Hotel selbst. Übernachtung im Hotel in Tiflis. 5. Tag. Ausflug zum "Mutterland des Weines" - Kachetien. Zweitens Januar in Georgien sagen BEDOBA Feiertag - den Tag des Schicksals. Bedi "in Georgian bedeutet - Schicksal. Es stellt sich heraus, dass an diesem Tag erwarten wir ein Schicksal selbst, das heißt, wie die zweite Januar statt, und so wird das ganze Jahr über. erhalten Einkäufe tätigen, sollten Sie eine am häufigsten Tisch zu genießen, am 2. Januar mit der Familie durchgeführt und Lieben Menschen, glätten alle alten Streitigkeiten und Beleidigungen, lachen viel und Spaß haben. Wenn dieser Tag Gäste kommen, dann müssen sie einen grünen Zweig bringen. Zusätzlich kann Fach sein oder einen Korb mit Süßigkeiten, na ja, eine Menge Münzen in diesem Jahr war fruchtbar und reichlich vorhanden. An diesem Tag Sonder Aufmerksamkeit auf den ersten Gast bezahlt wird, muss er ein guter Mensch sein. Denn was wäre ein ganzes Jahr sein - erfolgreich ist oder nicht, hängt es von ihm genau. Mekvle - so genannt, der Mann, der zuerst über die Schwelle des Hauses überschritten. Nach dem Frühstück Fahrt nach Sighnaghi - eine der ältesten und schönsten Städte in Kachetien. Reise nach Bodbe und Besuch der alten Kloster von St. Nino (IX-XVIII Jahrhundert.). Ein Besuch in der lokalen alten Weinkeller, wo Sie die Möglichkeit haben, mit den alten Traditionen der Weinherstellung, die Teilnahme an dem Prozess und versuchen, kennen zu lernen hausgemachten Wein. Rückkehr nach Tiflis. Unterbringung im Hotel, zu Fuß durch die Stadt auf eigene Faust. über Nacht Hotel in Tiflis. 6. Tag. Mzcheta Tour -Kutaisi Frühstück im Hotel. Nach dem Frühstück Fahrt nach Mzcheta .. (Zweite Jerusalem) - der älteste, ist eine schöne Stadt, das war der Thron. Es gibt viele alte Kirchen: Swetizchoweli-Kathedrale (XI c). Dies ist ein heiliger Ort für jeden orthodoxen. In dieser Kathedrale ist die chiton Jesu Christi gehalten, in der er war gekreuzigt. Lassen Sie uns zum Kloster Jvari (V Jahrhundert) steigen, einen Panoramablick auf die alte Hauptstadt (in Jerusalem ist die Kirche mit dem gleichen Namen). Der Legende nach wurde dieser Tempel über verströmt gebaut parfümierten Öl (Chrisam) Zedernstumpf unter denen gebetet Erzieher Georgia St. Nina, Als nächstes werden wir nach Kutaissi zum Gasthaus zu gehen, wo wir Tisch warten waren Wacht mit köstlichen gelegt Georgische Gerichte. 7. Tag. Frühstück im Hotel. Transfer nach Kutaisi Flüge Aer Dame..............Preis pro Person   VON 499,00     549,00  649,00    749,00   BIS  999,00

Verantwortlich:


Rosa Teperschmidt
Toppheideweg 13
48161 Münster

Kontakt:
Telefon: +49 1776888532 1776888532
Telefon: 02518724850 
E-Mail: RosaGeorgien@gmail.com

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rosa Teperschmidt